Lust an Technik wecken

Naturwissenschaften

Die Lust an der Technik wecken - Experimente tragen dazu bei

Der naturwissenschaftliche Unterricht auf dem Campus Erbenheim der Europa-Schule soll den Schülern eine fundierte Grundbildung in der Sekundarstufe I ermöglichen.

Das Ziel: Er soll das Interesse an Natur und Technik wecken und fördern und die Jugendlichen ermutigen, sich intensiv mit Mathematik, Physik, Chemie und Biologie auseinanderzusetzen. So wird ihnen im Unterricht nicht nur Faktenwissen vermittelt, es werden auch naturwissenschaftliche Phänomene durch nachvollziehbare Experimente deutlich und erklärbar gemacht.

In der Europa-Schule werden in der Sekundarstufe I die Fächer Physik, Chemie und Biologie jeweils zweistündig unterrichtet. In der Sekundarstufe II stehen die drei Naturwissenschaften in der Einführungsphase als verbindliche Unterrichtsfächer auf dem Lehrplan. In der Qualifikationsphase können sie je nach Neigung und Interesse als Grund- oder Leistungskurs weiter betrieben werden. Unsere naturwissenschaftlichen Fachräume auf dem Campus Erbenheim verfügen über eine Ausstattung, die ein ausgedehntes experimentelles Arbeiten auch in Schülergruppen ermöglicht. Der Einsatz neuer Medien wie der Smartboards fördert zusätzlich die Fach- und Präsentationskompetenz der Schüler.

Übrigens: Besonders begabte und naturwissenschaftlich interessierte Schüler vertiefen ihr Wissen am Nachmittag in einer der angebotenen Arbeitsgruppen – wie einer Chemie- oder Physik-Arbeitsgemeinschaft.

Bildnachweis: Foto: pressmaster/shutterstock

Aktuelle Ausgabe

Jetzt online im Magazin blättern

Spezialausgabe Business School

Über das Eduaktiv-Magazin

Wir wollen europäische Bildungsthemen stärker ins öffentliche Bewusstsein bringen und uns kritisch, aber auch möglichst konkret mit
Initiativen der europäischen Bildungspolitik auseinandersetzen. Auf unseren Seiten finden Sie Beiträge zu verschiedenen Themen rund
um die Aus- und Weiterbildung in Europa. Dazu gehören Berichte über Studien und Projekte, Rezensionen zu aktuellen Publikationen sowie Sammlungen von interessanten Links zu den einzelnen Themen und Rubriken.

Kontakt & Herausgeber

Dr. Gerhard Obermayr
European Education Circle e. V.
Hohenstaufenstraße 7, D-65189 Wiesbaden

Tel. +49 611 3601539-0
Fax +49 611 3601539-99
E-Mail: obermayr@obermayr.com